Moskau, RUS – Deutsche Schule

Berliner Mauer in Moskau

Standort: Prospekt Wernadskowo, Deutsche Schule

1 Segment vom Potsdamer Platz

 

Der 25. Jahrestag des Mauerfalls wurde auch in Moskau gefeiert: Auf dem Gelände der Deutschen Schule in Moskau wurde 2014 ein Mauersegment als Denk- und Mahnmal aufgestellt. Die Deutsche Schule befindet sich auf einer diplomatischen Liegenschaft, die zur Deutschen Botschaft Moskau gehört.

Nach Ende des Zweiten Weltkrieges und mit der Gründung der Bundesrepublik Deutschland sowie der Deutschen Demokratischen Republik etablierten sich zwei deutsche Schulen in Moskau, die den jeweiligen Botschaften zugehörig waren.

Anfang der 1960er Jahre gab es eine kleine Schule der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland mit unter 100 Schülern. Die Schule der Botschaft der DDR mit Aula, Sportsaal und Sportplätzen sowie einem Kindergarten wurde in den frühen 70er Jahren im ‚Nemgorodok‘ (Deutsches Städtchen) im Südwesten Moskaus am Prospekt Wernadskowo im gleichnamigen Wohngebiet eröffnet. Sie wurde zuletzt von bis zu 550 Schülern besucht.

Nach dem Ende der DDR übernahm die Bundesrepublik die Wohn- und Verwaltungsgebäude im ‚Nemgorodok‘ und die Schule. (Quelle: Deutsche Schule Moskau)

Zum Vergrößern aufs Bild klicken:

Foto oben und Hintergrund:
© Deutsche Schule Moskau/facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.