Wetzlar, HE

Berliner Mauer in Wetzlar

Standort: Parkanlage ‚Neukölln‘, Wetzlar-Dalheim

1 Segment

In der Neukölln-Anlage befindet sich dieses Stück der Berliner Mauer, das an die deutsch-deutsche Teilung erinnern soll. Es wurde der Stadt Wetzlar am 09.11.1991 vom Bezirk Neukölln gestiftet.
Als Ausdruck der engen Verbundenheit der Bundesrepublik Deutschland mit Berlin (West) wurden zwischen Städten der Bundesländer mit den Berliner Stadtbezirken Patenschaften geschlossen. Die Stadt Wetzlar übernahm 1959 für den Berliner Bezirk Neukölln eine Patenschaft, aus der später eine Partnerschaft wurde. Der Austausch auf städtepartnerschaftlicher Ebene ist intensiv und wird durch gemeinsame Projekte gelebt. In Wetzlar-Dalheim befindet sich die Neukölln-Anlage, eine Parkanlage, die nach unserem Partnerbezirk benannt wurde. Wetzlar hat insgesamt acht Partnerstädte und jeder Partnerstadt eine Parkanlage gewidmet.  (Quelle: Stadtverwaltung Wetzlar/
Kulturamt – 
Kulturförderung, Städtepartnerschaften)

Zum Vergrößern aufs Bild klicken:

Foto oben und Hintergrund:
© Stadtverwaltung Wetzlar, Kulturamt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.