Rund um die Welt

Dortmund, NW

Standort: Lensing Media, Westenhellweg 2 Segmente Zum 150-jährigen Bestehen des Verlags der Ruhr Nachrichten, Lensing Media, wurden im September 2020 auf dessen Gelände am Dortmunder Westenhellweg zwei Segmente der Berliner Mauer aufgestellt. „Wir möchten unseren Besuchern und Mitarbeitern ermöglichen, an diesen geöffneten Mauerstücken vorbeizugehen und über den Wert von Frieden und Freiheit nachzudenken,“ erklärt Verleger […]

Flagstaff, AZ

Berliner Mauer in Flagstaff, Arizona

Standort: Nothern Arizona University/Martin Springer Institut Fragment „Im Jahr 2013 war das Martin-Springer-Institut federführend an der Erstellung einer Ausstellung über die Berliner Mauer beteiligt, die den Bau der Mauer 1961 und den Abbau der Mauer 1989, die die beiden deutschen Staaten trennte, kontextualisierte. Ein großes Stück der Berliner Mauer wurde 1993 von der Familie Baker […]

Albershausen, BW

Berliner Mauer in Albershausen, Baden-Württemberg

Standort: Privatgelände, Neu West Berlin Depot 18 Segmente Im Baden-Württembergischen Albershausen (Kreis Göppingen) stehen auf dem Gelände von Joe Schönmoser 19 Mauersegmente, bunt bemalt von Künstlern gestaltet. Schönmoser ist ein kunstaffiner Sammler und hat die Segmente 2016 durch einen Kontakt zu Patrice Lux erworben. Einige der Segmente wurden zuvor bei offiziellen Ausstellungen in Berlin gezeigt. […]

Wischhafen, NI

Berliner Mauer in Wischhafen, Niedersachsen

Standort: Firmengelände 1 Segmente Das Firmengelände der Karl Meyer Rohstoffverwertung lag ursprünglich in der Köpeniker Straße in Berlin Kreuzberg, einen Steinwurf von der Spree und der Grenze zu Ostberlin entfernt. Mittlerweile ist die 100 prozentige Tochtergesellschaft der Karl Meyer AG allerdings umgezogen. Unmittelbar nach dem Mauerfall sicherte sich der damalige und 2011 verstorbene Inhaber Norbert […]

Sopron, H

Berliner Mauer in Sopron, Ungarn

Standort: Paneuropäischer Picknick Gedenkpark1 Segment In der Nähe der ungarischen Stadt Sopron, an der österreichisch-ungarischen Grenze gelegen, wurde am 19. August 1989 Geschichte geschrieben: Mit Zustimmung beider Länder sollte ein Grenzübergang an der alten Pressburger Landstraße zwischen St. Margarethen im Burgenland und Sopronköhida (Steinambrückl) in Ungarn symbolisch für drei Stunden geöffnet werden. Ursprünglich geplant war […]