Kemmel, B

Berliner Mauer in Kemmel, Belgien

Standort: Commandobunker
1 Segment

Der Kommandobunker von Kemmel wurde in den frühen 1950er Jahren als Kommandozentrale für die Luftverteidigung von fünf Ländern (Belgien, Frankreich, Großbritannien, Luxemburg und die Niederlande) gebaut. Aufgrund der Einführung eines integrierten Luftverteidigungssystems durch die NATO wurde die Struktur jedoch nie für ihren ursprünglichen Zweck genutzt.

In den sechziger Jahren wurde der Bunker zum Hauptquartier des Generalstabs der belgischen Streitkräfte für den Fall eines Konflikts umgebaut. Nach dem Ende des Kalten Krieges wurde der Bunker nicht mehr militärisch genutzt. Dieser äußerst geheime Ort, der in seinem ursprünglichen Zustand perfekt erhalten ist, zeugt von einem halben Jahrhundert der Spannung zwischen Ost und West. Anhand von Fotografien, Filmmaterial, Gegenständen, Uniformen und Ausrüstungsgegenständen lässt der Bunker den Kalten Krieg wieder lebendig werden. (Quelle: Commandobunker). Das Segment der Berliner Mauer wurde gegenüber dem Eingang zum Bunker aufgestellt.

Foto oben und Hintergrund:
© Facebook

One thought on “Kemmel, B

  1. Hallo Berlin,
    Es stimmt in Kemmel, Heuvelland steht schon eine Weile ein Segment der Berliner Mauer. Ausserdem läuft da eine Ausstellung : Berliner Mauer : Symbol Kalten Krieg. Etwa alle Gegenstände kommen aus meine Sammlung. Ich freue mich sehr über die Zusammenarbeit mit Heuvelland, Herrn S. Decrock und WHI, War Heritage Institute in Brüssel. Das den Kommanbunker und der Berliner Mauer hier aufgemerkt wurde ist fantastisch, super!!! Vielen Dank.
    Ich möchte noch sagen das wir eine FB Gruppe Berlin no more walls haben. Ebenfalls website : http://www.berlinnomorewalls.be.
    Bitte unterstützen Sie uns mit Kommentare, Likes usw
    Es gibt aub ein Buch mit meinen Fotografien Berliner Mauer, Interesse nehmen Sie Kontakt.
    Anbei bedanke ich alle Midgliedern von unseren Team und die viele Institutionen in Berlin, für die zur Verfügung stellen von Foto’s.
    Am Ende 2021 schliessen wir. Leider haben wir viel gelitten in 2020 2021 unter Corona usw.
    Haben Sie Fragen, Vorschläge, senden Sie Nachricht.

    Herzlichen Dank, Lode

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.