Dinslaken-Lohberg, NW


Standort: Platz der Vielfalt, Kreativ.Quartier

1 Segment

 

Im April 2018 wurde ein Mauersegment auf dem Platz der Vielfalt auf dem Gelände der ehemaligen Zeche in Dinslaken-Lohberg aufgestellt. Das Mauersegment ist hier nicht nur als historisches Denkmal deutscher Geschichte zu verstehen, sondern als Symbol, Mauern und Barrieren im Zusammenleben der Völker einzureißen. So, wie der Platz der Vielfalt sich als Ort der Begegnung versteht, des Miteinanders, für ein Zusammenleben verschiedener Kulturen.

Bemalt wurde das Segment von Kindern aus dem Kindergarten St. Marien und von Flüchtlingskindern des Übergangheimes An der Fliehburg. Das Projekt Berliner Mauer in Lohberg wurde durch die RAG Montan Immobilien initiiert und gemeinsam mit dem Caritasverband Dinslaken Wesel und my Theo e.V. durchgeführt.

Zum Vergrößern aufs Bild klicken:
[gallery_bank type=“images“ format=“thumbnail“ title=“true“ desc=“false“ responsive=“true“ display=“all“ sort_by=“random“ animation_effect=“fadeIn“ album_title=“false“ album_id=“345″]

Foto oben und Hintergrund:
© Bistum Münster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.