Wehrbleck, NI


Standort: Ortsteil Buchhorst

1 Segment

 

Ein Denkmal zur Würdigung seines Verdienstes um die Deutsche Einheit: Der 2010 verstorbene Wehrblecker Politiker Walter Link war Kreis-, Landtags und Bundestagsabgeordneter und hat, wie Rainer Eppelmann, Bürgerrechtler und Minister a.D. in seiner Laudatio zur Einweihung des Denkmals sagte, Spuren hinterlassen. Nicht zuletzt mit seiner unmittelbar nach dem Mauerfall initiierten Aktion Deutsche aus Ost und West besuchen sich Weihnachten, bei der über 50.000 Menschen zusammengebracht wurden. Der Bundestagsabgeordnete Axel Knoerig, der das Denkmal Berliner Mauer initiierte, würdigte Links Verdienste im Wiedervereinigungsprozess.

Bemalt wurde das Mauersegment vor Ort von Kani Alavi, Initiator und Vorsitzender der Berliner Künstlerinitiative East Side Gallery: „Die Kulturen kommen zusammen, wenn die Mauern in den Köpfen der Menschen tatsächlich weg sind. Wir müssen daran arbeiten, die bestehenden abzutragen und das Hochziehen neuer zu verhindern.“

 

Foto:
Noch kein Bild vorhanden. Da dies aber eine offene Plattform ist, können Fotos hier hochgeladen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.