Elblag, PL


Standort: Firmengelände an der ul. Mazurska

2 Segmente

 

Im masurischen Elblag an der Danziger Bucht hat sich ein ortsansässiges Unternehmen 2015 ein privates, öffentlich zugängliches Mauermuseum geschaffen. Zwei Segmente der Berliner Mauer, Informationstafeln und Schilder vom Berliner Checkpoint Charlie sollen daran erinnern, wie sehr sich durch den Fall der Mauer das Leben, die Geschichte, die Welt verändert haben.

In einem Interview mit einem Nachrichtenportal sagte einer der Inhaber, dass er schon als Schüler bei Reisen nach Berlin irritiert davon war, das jenseits der Mauer eine andere, unerreichbare Welt liegt. Heute genieße er die Reisefreiheit in ganz Europa.

Zum Vergrößern aufs Bild klicken:

 

Foto oben und Hintergrund:
© Ryszard Siwiec via Robert Turlej/facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.