Ft. Huachuca, AZ

Berliner Mauer in Ft. Huachuca

Standort: Military Intelligence Museum

Teile aus der Hinterlandmauer

 

Fort Huachuca, in der Sierra Viesta nahe der mexikanischen Grenzen, wurde 1877 als Außenposten gegründet, ist seit 1882 eine militärische Einrichtung und spielt seit dem eine wichtige Rolle in der Geschichte der U.S. Army.

In seiner langen Geschichte war Fort Huachuca ein Kavallerieposten, Ausbildungsstätte für die Infanterie, Testcenter für elektronisches Equipment und nachrichtendienstliche Einrichtungen. Heute beheimatet Fort Huachuca in erster Linie das U.S. Army Miltary Intelligence Corps.

Das Army Intellegence Museum gibt einen Überblick über die Geschichte der nachrichtendienstlichen Einrichtungen und Operationen der U.S. Army von 1775 bis heute. (Quelle: http://huachucamuseum.com/mi-museum.html)

Zum Vergrößern aufs Bild klicken:

Foto oben und Hintergrund:
© Standbild aus YouTube Clip

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.