Vilnius, LT

Berliner Mauer in Vilnius

Standort: Europos Parkas

1 Segment

 

Europos Parkas ist ein Open-Air Museum in der litauischen Hauptstadt Vilnius. Auf einer Fläche von 55 Hektar zeigt der 1991 von Gintaras Karosas gegründete Skulpturenpark über 90 Arbeiten von Künstlern aus rund 30 Ländern. Als Gastgeber internationaler Skulptur-Symposien und Ausstellungsort moderner Skulpturen zählt Europos Parkas nach Ansicht von Fachleuten heute zu den interessantesten Open-Air Museen der Welt.

Zum 20. Jahrestag des Mauerfalls schenkte die Deutsche Botschaft in Litauen gemeinsam mit dem Goethe-Institut der Stadt Vilnius ein Segment der Berliner Mauer, das im Europos Paraks einen ehrenvollen Platz erhielt – als Denkmal für ein vereintes Europa, Unabhängigkeit und die Gemeinschaft seiner Mitgliedsstaaten.

Zum Vergrößern aufs Bild klicken:

 

Foto oben und Hintergrund:
© Photography by Gintaras Karosas. Fragment of the Berlin Wall in Europos Parkas, Open-Air Art Museum of the Centre of Europe, Vilnius, Lithuania

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.