Schwedt/Oder, BB

Berliner Mauer in Schwedt

Standort: vor dem Nordcenter
1 Segment aus einem Grenzabschnitt am Teltowkanal

Seit Herbst 2014 steht ein Mauersegment deutlich sichtbar vor einem Einkaufszentrum in Schwedt/Oder. Der Eigentümer erklärt dazu:

Die Inspirationen zum Erwerben und Aufstellen eines Mauerteils waren vielfältig, ein Hauptgrund war die fehlende DDR-Aufarbeitung im Geschichtsunterricht meiner beinahe erwachsenen Jungs am hiesigen Gymnasium und die verklärende Sympathie von Teilen der Bevölkerung für linke, kommunistische Phrasenpolitik. Zusammen mit dem auf einer Tafel angebrachten Zitat aus einer Rede von Wolf Biermann* im deutschen Bundestag möchte ich unsere Center-Besucher zum Anhalten, Nachdenken, Erinnern, Überlegen und Diskutieren animieren.
Die anhaltende Diffamierung jeglicher Deutschland-Sympathien von linken und linksgrünen Medien veranlasste mich zur Anbringung einer zweiten Tafel auf der anderen Seite des Mauerteils mit einem Zitat des ehemaligen deutschen Kommunisten-Führers Ernst Thälmann**.
Erfreulicherweise bleiben bis zum heutigen Tag immer wieder Einheimische und Besucher der Stadt vor dem Mauerteil stehen und setzen sich in welcher Form auch immer mit dem Mauerteil und den angebrachten Tafeln auseinander.

Zum Vergrößern aufs Bild klicken:

* Wolf Biermann, geb. 1936 in Hamburg, Liedermacher und Lyriker, siedelte 1953 in die DDR über. Erhielt 1976 wegen anhaltender Kritik an der SED-Parteidiktatur während einer Konzerttournee in Westdeutschland Einreiseverbot in die DDR und wurde ausgebürgert.
** Ernst Thälmann, geb. 1886 in Hamburg, ermordet 1944 im KZ Buchenwald. Von 1924 bis 1933 Vorsitzender der Kommunistischen Partei Deutschlands, Mitglied im Reichstag und Anführer des Roten Frontkämpferbundes. Wurde 1933 zwei Tage vor der Reichstagswahl verhaftet und nach elfjähriger Einzelhaft im Konzentrationslager Buchenwald erschossen.

Foto oben Hintergrund:
© Harald Sassenhagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.