Plovdiv, BG


Standort: Exhibition Hall, Gladstone Street

1 Segment

In 2019 war die bulgarische Stadt Plovdiv Kulturhauptstadt Europas. Das umfangreiche kulturelle Programm begann mit einer Ausstellung von Art Liberté mit bemalten Mauerfragmenten.

Bereits beim Aufbau der Ausstellung hatten Sylvestre Verger, Initiator und Kurator von Art Liberté, sowie der Künstler Thierry Noir die Idee, aus Anlass des 30. Jahrestags des Mauerfalls ein ganzes Segment als Zeichen für Frieden und Toleranz in Plovdiv aufzustellen.

Dieses exklusiv von Thierry Noir bemalte Segment wurde schließlich im Dezember 2019 vor der Exhibition Hall aufgestellt und im Beisein des früheren bulgarischen Präsidenten Petar Stoyanov, Plovdivs Bürgermeister Zdravko Dimitrov und dem deutschen Botschafter Christoph Eichhorn enthüllt.

Das Segment bleibt hier vor der Exhibition Hall stehen und bildet die Basis für die Kreation eines Denkmals für die Freiheit des neuen Europas, so die Plovdiv 2019 Foundation.

Foto oben und Hintergrund:
© Plovdiv2019/Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.