New York City, NY – USS Intrepid

Berliner Mauer in New York City

Standort: Intrepid Sea, Air & Space Museum

2 Segmente (verschollen) aus der Waldemarstraße

Als Sehenswürdigkeit liegt im Hafen von New York der zum Sea, Air & Space Museum umgewidmete Flugzeugträger USS Intrepid. 1990 wurde auf dem Oberdeck eines der beiden Mauerteile ausgestellt, die von der Berlin Wall Commemorative Group und dem Künstler Peter Max zur Verfügung gestellt wurden. Das andere Mauersegment stand im Marble’s Kids Museum in Raleigh, North Carolina.

Zum Zwecke von Deviseneinnahmen wollte die DDR-Regierung gemeinsam mit ihrem Handelsunternehmen Limex und der Berlin Wall Commemorative Group damit das Geschäft mit den Mauersegmenten in den USA ankurbeln.

Seit der Sanierung des Museumsschiffs in 2007 ist das Mauersegment mit einem großen Graffiti von Kiddy Citny auf einem der unteren Decks eingelagert. Auf einer Aufnahme aus dem Jahr 1984 ist das Segment an seinem Originalstandort in Berlin zu sehen. Der andere Teil des Schriftzugs „Yvonne!“ steht heute in Durham, North Carolina.

© Mit freundlicher Genehmigung von Graziano Arici

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Vergrößern aufs Bild klicken:

Foto oben und Hintergrund:
© by Mick’s Collection. Licensed under CC BY-NC-SA 2.0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.