New York City, NY – MoMA


Standort: Museum of Modern Art

1 längerer Abschnitt aus der Waldemarstraße

Unbestätigten Zeitungsberichten zufolge soll das Museum of Modern Art in 1990 für rd. 500.000 Mark einen längeren Abschnitt der Mauer erstanden haben. Verkäufer soll die DDR-eigene Handelsfirma Limex gewesen sein. Den Meldungen nach soll das MoMA vornehmlich an einem solchen Abschnitt interessiert gewesen sein, der Jahre zuvor von Kiddy Citny besprüht wurde. Demnach könnten die Segmente aus der Waldemarstraße stammen. Weitere Details unbekannt.

Da dies eine offene Plattform ist, können ergänzende Informationen direkt auf dieser Seite, Fotos hier hochgeladen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.