New York City, NY – UN

Berliner Mauer in New York City

Standort: neben dem Gebäude der Vereinten Nationen

3 Segmente vom Leipziger Platz

Symbolträchtiger kann ein Fragment des Kalten Krieges kaum aufgestellt werden: als mahnende aber auch Hoffnung gebende Erinnerung auf dem Gelände der Vereinten Nationen in New York.

Das Ensemble mit einem Graffito von Kani Alafi ist ein Geschenk der Stadt Berlin, anlässlich eines Besuchs von Kofi Annan, dem damaligen Generalsekretär der Vereinten Nationen, in 2001. Wolfgang Thierse, Präsident des Deutschen Bundestages, kam zur Einweihungsfeier im April 2002, Kofi Annan bedankte sich mit einer kurzen Rede.

Die Mauerkrone mit der Aufschrift Trophy of Civil Rights gehörte ursprünglich zu einem Mauerabschnitt am Potsdamer Platz, der von Thierry Noir verziert wurde.

Zum Vergrößern aufs Bild klicken:

 

Foto oben und Hintergrund:
© by UN Photo/Paulo Filgueiras

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.