Neumarkt (Oberpfalz), BY

Berliner Mauer in Neumarkt (Oberpfalz)

Standort: Haupteingang Berufsschule

1 Segment

 

Zum 25. Jahrestag des Mauerfalls wurde ein Segment der Berliner Mauer vor der Berufsschule in Neumarkt Oberpfalz) aufgestellt.

Die jetzige Schülergeneration, die nach dem Mauerfall geboren wurde, kennt die jüngste Geschichte nur aus Erzählungen von Eltern, Verwandten und Großeltern.
Das Mauerstück soll an den Mut der Bürger der DDR erinnern, die ihren politischen Einstellungen trotz großer persönlicher Nachteile treu blieben, die versuchten, unter Lebensgefahr diesen Staat zu verlassen und die an Demonstrationen teilnahmen, die gegen die Staatsgewalt gerichtet waren und damit ihre Verhaftung riskierten.

Mut zu haben, im Alltag die eigene auch politische Meinung zu vertreten, ein mündiger Staatsbürger zu werden, ist ein Ziel, das an Aktualität nichts verloren hat. Zugleich soll das Denkmal ein würdiges Gedenken an die Opfern von Mauer und Teilung sein. (Quelle: Berufsschule Neumarkt)

Das Mauersegment wurde mit Unterstützung des Fördervereins Berusschulzentrum Neumarkt, der Kreishandwerkerschaft Neumarkt und der Firmengruppe Max Bögl für das Berufliche Schulzentrum Neumarkt erworben.

Zum Vergrößern aufs Bild klicken:

Foto oben und Hintergrund:
© Agrar News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.