Mexico-City, MEX – MuseoMyT


Standort: Museo Memoria y Tolerancia

1 Segment (vorher: Museo de Historia Moderna)

 

Der Anspruch des Museo Memoria y Tolerancia mitten in Mexico-City ist ebenso einfach wie fundamental und vielfältig: Es ist lebendige Erinnerungskultur und eine Auseinandersetzung mit der Kultur der Toleranz.

In eindrucksvollen Teilausstellungen werden Verbrechen gegen die Menschlichkeit thematisiert und vor dem Vergessen bewahrt. Zugleich wird indirekt vor den Gefahren durch Gleichgültigkeit, Diskriminierung und Gewalt gewarnt.

Das Museo Memoria y Tolerancia möchte nach eigenen Aussagen mit seinen Ausstellungen inspirieren und zu Veränderungen ermutigen und für einen respekt- und verantwortungsvollen Umgang miteinander werben.
Gleich im Eingangsbereich zu den thematisch wechselnden Ausstellungen findet sich als feste Installation ein Segment der Berliner Mauer mit dem Hinweis, der auch als Leitspruch für das Museum dienen könnte:

Vergessen wir nicht die Tyrannei derer, die diese Mauer gebaut haben und die Liebe zur Freiheit derer, die sie zum Einsturz brachten.

Zum Vergrößern aufs Bild klicken:

Foto oben und Hintergrund:
© Museo Memoria y Tolerancia/Facebook

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.