Ludwigshafen, RP

Berliner Mauer in Oggersheim

Standort: im Garten von Altkanzler Helmut Kohl, Privatgrundstück

1 Segment

 

2008 hatte die Axel Springer AG über 30 Segmente der Berliner Mauer gekauft und verschenkt – u.a. an jedes Bundesland, an den damaligen russischen Präsidenten Michail Gorbatschow und an seinen amerikanischen Gegenspieler George Bush Senior. Das letzte Mauersegment aus dieser Sammlung erhielt im August 2011 der Kanzler der Wiedervereinigung Helmut Kohl für seinen Wohnsitz in Ludwigshafen-Oggersheim. Anlass dafür war der bevorstehende 50. Jahrestag des Mauerbaus. Es wird mich immer daran erinnern, wie unfrei die Welt und die Menschen hinter dem Eisernen Vorhang waren. Es ist ein eindringliches Mahnmal unserer wechselvollen Geschichte, so Helmut Kohl.

euronews/Frankreich brachte einen kurzen Nachrichtenfilm:

Zum Vergrößern aufs Bild klicken:

 

Foto oben und Hintergrund:
© euronews, Standbild aus YouTube Clip

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.