Koblenz, RP

Berliner Mauer in Koblenz

Standort: Deutsches Eck

3 Segmente

 

Auf dem Deutschen Eck, einer künstlich aufgeschütteten Landzunge an der Mündung der Mosel in den Rhein, wurde 1871 eine Reiterstatue Kaiser Wilhelm I. errichtet, als Denkmal für die Deutsche Reichsgründung. Im Zweiten Weltkrieg schwer beschädigt, diente der Sockel von 1953 bis 1990 als Mahnmal der Deutschen Einheit.
Im Juni 1990 wurden neben dem Denkmal drei Segmente der Berliner Mauer aufgestellt, die von noch DDR-Ministerpräsident Lothar de Maizière übergeben wurden. Auf den dazugehörigen Bronzetafeln wird den Opfern der Teilung vom 17. Juni 1953 bis zum 9. November 1989 gedacht.

Zum Vergrößern aufs Bild klicken:

 

Foto oben und Hintergrund:
© KO Denkmal Kaiser Wilhelm“ by Warburg1866Own work. Licensed under CC BY-SA 4.0 via Wikimedia Commons.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.