Kingston, JA

Berliner Mauer in Kingston, Jamaica

Standort: Jamaica Defence Force

1 Segment

Leichathletikweltmeisterschaften, Berlin, 2009. Usain Bolt, Sprintstar aus Jamaica, läuft der Konkurrenz über 100m und 200m davon. Der Lohn: Neue Weltrekordzeit, eine Medaille und ein Geschenk vom damaligen Bürgermeister Klaus Wowereit – ein Mauersegment mit persönlichem Graffito.

Bolts tonnenschweres Mitbringsel steht heute neben dem Militärmuseum der Jamaica Defence Force in Kingston als Zeichen der Freundschaft, Verbundenheit und Ausdruck dafür, dass Grenzen überwunden werden können. Die Deutsche Botschaft in Kingston hat Fotos von der Übergabezeremonie auf ihrer Webseite veröffentlicht.

Foto oben und Hintergrund:
© Usaine Bolt via Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.