Daejeon (Taejon), ROK


Standort: Hanbit Square

6 Segmente

 

Die Weltausstellung 1993 (Exposition Universelle Internationale, kurz: EXPO) fand im damals aufstrebenden Südkorea statt – exakt 100 Jahre nach der ersten koreanischen Teilnahme an einer Weltausstellung (1893 in Chicago). Das übergeordnete Thema war The Challenge of a New Road of Development.

Das erst wenige Jahre zuvor wiedervereinigte Deutschland beteiligte sich u.a. mit einigen Mauersegmenten – als Symbol für die südkoreanischen Hoffnungen und Wünsche auf eine ebenfalls baldige Wiedervereinigung. Die Segmente sind in Daejeon verblieben und stehen noch heute auf dem Hanbit Platz unter dem Turm des großen Lichts im EXPO Park.

Foto oben und Hintergrund:
© LittleMissKorea/Instagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.