Babelsberg, BB

Berliner Mauer in Babelsberg

Standort: Gedenkstätte Griebnitzsee, Stubenrauchstraße

6 Segmente Hinterlandmauer an Originalstandort

 

Am Ufer des Griebnitzsees, südwestlich von Berlin gelegen, wurde die Hinterlandmauer nicht vollständig abgebaut, sechs Segmente blieben stehen. Im November 2008 wurde diese zusammen mit einem Wachturmfundament, das bei Suchgrabungen gefunden wurde unter Denkmalschutz gestellt.

Die in Richtung Berlin weisende Westseite der Segmente wurde 2012 in einer umstrittenen Aktion vom Mauerkünstler Kiddy Citny mit seinen markanten gekrönten Häuptern bemalt.

Zum Vergrößern aufs Bild klicken:

Foto oben und Hintergrund:
© by doratagold. Licensed under CC BY-NC-SA 2.0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.