Syracuse, NY

Berliner Mauer in Syracuse, NY

Standort: hinter dem Museum of Science and Technology

1 Segment

 

1990 war das Museum of Science and Technology in Syracuse, New York, noch in der Gründungsphase und Betty Ann Kram, Gründungs- und Stiftungsmitglied, arbeitete zu der Zeit für ein deutsches Unternehmen in Syracuse.

Über einen Arbeitskollegen aus Deutschland wurden ihr drei Mauersegmente angeboten und verschifft. Zwei sind unterwegs allerdings zerbrochen. Die Bruchstücke wurden über den Museumsshop verkauft, einige sind in einer Glasvitrine in den Räumlichkeiten ausgestellt.

Das ganz gebliebene Mauersegmente wurde öffentlich sichtbar in einem Peace Garden hinter dem Museum aufgestellt. Eine Hinweistafel erklärt dessen Geschichte. Von dem ursprünglich farbenfrohen Graffiti ist kaum mehr zu erkennen als der Rest der Inschrift: „…eep you co…“.

 

Foto oben und Hintergrund:
© Google StreetView

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.