Stetten am kalten Markt, BW

Berliner Mauer in Stetten am Kalten Markt

Standort: Bundeswehr, Lager Heuberg

2 Segmente

 

Im Herbst 1990 ging das Kommando zum Abriss der innerdeutschen Grenzanlagen von der Nationalen Volksarmee auf die Bundeswehr über. In der Folge wurde an zahlreichen Bundeswehrstandorten in Westdeutschland ein Mauermahnmal errichtet. So auch 1991 auf dem Truppenübungsplatz Lager Heuberg, der bis 1997 auch von Armeeeinheiten der ehemaligen Schutzmacht Frankreich genutzt wurde. Die beiden Segmente stehen heute vor dem Gebäude der Militärischen Sammlung.

Das Gelände auf der schwäbischen Alb mit dem Truppenübungsplatz und Lager Heuberg sowie der Albkaserne hat eine über 100jährige Militärhistorie. Die Albkaserne ist heute eines der Dienstleistungszentren der Bundeswehr.

Zum Vergrößern aufs Bild klicken:

 

Foto oben und Hintergrund:
© Bundeswehr/Klotz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.