Postbauer-Heng, BY

Berliner Mauer in Postbauer-Heng

Standort: Hans-Bradl-Platz/Erich-Kästner-Schule

Teile aus der Hinterlandmauer

 

Kurz nach dem Fall der Berliner Mauer brachte Siegfried Dinkel Teile aus der Hinterlandauer in seine Heimatgemeinde Postbauer-Heng in der Oberpfalz.

2006 wurden diese gegenüber dem dortigen Deutschordensschloss aufgestellt.

Nach der Umgestaltung des Areals an der Erich-Kästner-Schule wurde das Mauerdenkmal im Juli 2017 im neuangelegten Schulpark auf dem Hans-Bradl-Platz aufgestellt. Hier hat es einen neuen Platz gefunden, an dem es noch besser sichtbar und erkennbar ist und werde sicherlich auch im Geschichtsunterricht der Erich-Kästner-Schule einen neuen Stellenwert erhalten, so Bürgermeister Horst Kratzer anlässlich der Einweihung der neuen Flächen und Sporthalle.

Hans Bradl, Ortsheimatpfleger, hat einen Bericht dazu verfasst (PDF öffnet in neuem Tab):
Fall der DDR-Mauer

Berliner Mauer in Postbauer-Heng

vorhergehender Standort © Gemeinde Postbauer-Heng

aktueller Standort (ab 2017) © Gemeinde Postbauer-Heng

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto oben und Hintergrund:
© aendgraend

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.