Ottawa, CDN

Berliner Mauer in Ottawa

Standort: Canadian War Museum

1 Segment

Während des Kalten Krieges waren nahezu eine Million kanadischer Soldaten mit ihren Familienangehörigen in Westeuropa, vornehmlich in Deutschland stationiert. Als Dank und zur Erinnerung an diese verdienstvolle Zeit übergab die Regierung des wiedervereinigten Deutschlands diesen Abschnitt der Berliner Mauer an Kanada im Jahr 1991. Ein Jahr zuvor hatten die Außenminister Frankreichs, Ost- und Westdeutschlands, der Sowjetunion, der Vereinigten Staaten und des Vereinigten Königreichs in Ottawa konferiert und sich auf einen Rahmen für die friedliche Wiedervereinigung Deutschlands geeinigt.

Über viele Jahre hinweg war das Mauersegment im Government Conference Centre in Ottawa ausgestellt. Im Jahr 2009 verkündete der damalige Premierminister Stephen Harper jedoch den Umzug des Segments in das Canadian War Museum, wo es jetzt dauerhaft seinen Platz gefunden hat.

Zum Vergrößern aufs Bild klicken:

Foto oben und Hintergrund:
© by Sean_Marshall. Licensed under CC BY-NC-SA 2.0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.