Lawrenceville, GA

Berliner Mauer in Suwanee

Standort: Gwinnett Justice and Administration Center

(Standort vorher: Suwanee)

1 Segment

 

Aus den verbliebenen Werten eines verurteilten Finanzbetrügers ersteigerte Ray Stanjevich in 2013 ein Segment der Berliner Mauer für 23.500 Dollar. Anfänglich wusste Stanjevich nicht genau, wohin mit dem steinernen Zeitzeugen, bis er es im Herbst 2014 als Leihgabe dem Gwinnett Justice and Administration Center überlies, wo es nun vor dem Gebäude öffentlich ausgestellt ist. Dort soll es dazu mahnen, die Freiheit zu schätzen, die nicht immer selbstverständlich ist.

Stanjevich wurde zur Zeit des Kalten Krieges in Montenegro geboren und immigrierte 1971 mit seinen anti-kommunistischen Eltern in die USA. Zusammen mit Suzanne Cartwright, deren Mutter aus Deutschland stammte, betreibt Stanjevich die Restaurantkette Friends American Grill mit mehreren Filialen im Gwynett County.

Zum Vergrößern aufs Bild klicken:

 

Foto oben und Hintergrund:
© Standbild aus vimeo clip

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.