Landshut, BY

Berliner Mauer in Landshut

Standort: Landshut-West

1 Segment

Die Idee geht zurück auf den Bund der Berliner und Freunde Berlins Landshut, die Sparda-Bank Ostbayern leistete tatkräftige Unterstützung: 2011 holten sie gemeinsam zwei Mauersegmente nach Niederbayern. Die Sparda-Bank, eine genossenschaftliche Gemeinschaft, bringt damit – passend zu ihrem Jahresthema Brücken als Symbol für Verbindungen und das Überwinden von Hindernissen – ihre Verbundenheit mit den Menschen und der Geschichte zum Ausdruck.

Das Landshuter Segment war in 2012 Gegenstand eines Projekts einer 10. Klassen des benachbarten Gymnasiums Seligenthal: Deutschland mit den Augen der Jugend sehen umfasste u.a. Themen der jüngeren Geschichte und der Wiedervereinigung und wurde mit einer öffentlichen Ausstellung in der Filiale der Sparda-Bank abgeschlossen.

Das andere Segment wurde in Regensburg aufgestellt.

Zum Vergrößern aufs Bild klicken:

Foto oben und Hintergrund:
© Sparda-Bank Ostbayern eG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.