Kronberg, HE

Berliner Mauer in Kronberg

Standort: Berliner Platz, in der Nähe der Stadthalle

3 Segmente vom Potsdamer Platz

 

Bereits 1997 erhielt die Stadt Kronberg im Hochtaunuskreis von Sony drei Segmente der Berliner Mauer geschenkt. Auf dem Potsdamer Platz standen sie dem Neubau des Sony-Centers im Weg. In Kronberg wurden die Segmente zunächst auf dem städtischen Bauhof abgestellt, da man sich nicht auf einen Aufstellungsort einigen konnte. Erst 2009 fiel die Entscheidung zugunsten des Berliner Platzes, als bewusst störend in Bezug auf die Optik der Stadthalle, um das Negative und Menschenfeindliche der deutschen Teilung zu unterstreichen.

Zum Vergrößern aufs Bild klicken:

 

Foto oben und Hintergrund:
© Michael Hoffmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.