Grafschaft Hertfordshire, GB

Berliner Mauer in Hertforshire, Großbritannien

Standort: Privatgelände

1 Segment

Mit dem Roman Kinder der Freiheit, der in der Zeit des Kalten Krieges spielt, beendete der britische Bestseller-Autor Ken Follet seine mit drei Bänden groß angelegte Chronik des 20. Jahrhunderts.

Kinder der Freiheit spielt im Nachkriegsdeutschland, in einer Zeit, in der die Welt noch immer in Aufruhr ist. In Berlin wird eine Mauer errichtet, und die USA und die Sowjetunion stürzen sich in eine Auseinandersetzung, die die Welt an den Rand der Katastrophe führt.

Das Mauersegment im Garten des Schriftstellers verwischt die Grenzen zwischen Fiktion und Realität.

Ken Folletts Verleger in Deutschland, der Bastei-Lübbe Verlag in Köln, hat anlässlich der Veröffentlichung des Buches auf Deutsch ebenfalls ein Mauersegment aufgestellt (→ Köln, NW)

Foto oben und Hintergrund:
© Ken Follett/Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.