Bocholt, NW

Berliner Mauer in Bocholt

Standort: Berliner Platz vor dem Rathaus

2 Segmente

 

Im März 1995 bringen die Bocholter Bernd Roßmöller und Christoph Schares zwei Mauersegmente auf Eigeninitiative nach Bocholt und laden diese ohne Genehmigung vor dem Rathaus ab. Doch sehr schnell werden die beiden Segmente auch von offizieller Seite als wichtiges Symbol der Gegenwartsgeschichte für Westdeutschland akzeptiert.

Zuletzt waren die beiden Segmente jedoch stark verwittert. Anlässlich des bevorstehenden 25. Jahrestags des Mauerfalls wurden sie allerdings konservatorisch behandelt.

Zum Vergrößern aufs Bild klicken:

 

Foto oben und Hintergrund:
© by bossfaneldorado. Licensed under CC BY-NC-SA 2.0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.