Rund um die Welt

Chicago, IL – Lincoln Square

Berliner Mauer in Chicago

Standort: Western Avenue Station Lincoln Square 1 Segment Deutschstämmige Chicagoer prägen seit Mitte des 19. Jahrhunderts das Stadtbild am Lincoln Square und der unmittelbaren Umgebung. Konsequenterweise steht hier seit Anfang 2008 in der gleichnamigen Metrostation ein Mauersegment auf Betreiben des Deutschen Generalkonsuls Wolfgang Drauz, des Bezirksbürgermeisters Gene Schulter und des Präsidenten der Chicagoer Nahverkehrsgesellschaft CTA […]

Seattle, WA – Seattle Center

Berliner Mauer in Seattle

Standort: Seattle Center, Center House, 3305 Harrison Street 1 Segment vom Potsdamer Platz Beeindruckt von der Wiedervereinigung ließ Achim Becker, Unternehmer und Inhaber einer Münzhandlung, auf der ANA in Seattle im August 1990, einer international bedeutenden Münzsammlermesse, ein Mauersegment aufstellen. Tausende von Besuchern kamen während der Messewoche zum Mauersegment, das den Namen Bloody Erich trägt. Ab […]

Dallas, TX

Berliner Mauer in Dallas

Standort: Hilton Anatole Hotel, 2201 North Stemmons Freeway 2 Segmente aus der Waldemarstraße, Kreuzberg Seit Anfang der 1990er Jahre stehen zwei Mauersegmente im Hilton Anatole Hotel in Dallas – zunächst im Skulpturengarten, jetzt in der Aufzugslobby. Besonders augenfällig sind die Graffitis, die Jürgen Große aka Indiano im November 1989 in der Kreuzberger Waldemarstraße gesprüht hat, die […]

New York City, NY – Jerry Speyer Building

Berliner Mauer in NYC

Standort: 523 Madison Avenue, Jerry Speyer Building 5 Segmente aus der Waldemarstraße, Kreuzberg Das Mauerensemble ist im Hof des Jerry Speyer Buildings Kulisse für die Gäste einer Burger-Braterei. Angekauft wurden die Segmente Anfang der 1990er Jahre von Jerry I. Speyer, New Yorker Immobilienunternehmer und Mitinhaber von Tishman Speyer Properties, denen das Areal gehört. Kaufpreis: rund 50.000 USD. Markant […]

Fulton, MO

The Berlin Wall in Fulton, Missouri

Standort: Winston Churchill Memorial Library, Westminster College 8 Segmente vom Brandenburger Tor Edwina Sandys ist Malerin, Bildhauerin, Künstlerin und Enkelin von Winston Churchill. Letzterer prägte in seiner Fulton-Rede im März 1946 den Begriff vom Eisernen Vorhang. Mit Beschluss der DDR-Regierung durfte sich Edwina Sandys 1990 acht Mauersegmente aussuchen, die zuvor am Brandenburger Tor standen, um […]